Missbrauch

Niemand beschäftigt sich gerne mit Missbrauch,
aber vielen von uns ist es passiert.

Oft leiden die Betroffenen noch jahrelang unter den Folgen des Missbrauchs.
Oft werden die Zusammenhänge gar nicht erkannt.

Man merkt nur, man ist irgendwie gefangen, kann nicht tun und erfahren, was man sich eigentlich wünscht.

Natürlich ist es schmerzhaft, sich mit alten Verletzungen auseinanderzusetzen, aber es kann ein erster Schritt in die Freiheit sein. Fassen Sie Mut und packen es an!

Ich berate und begleite Sie auf Ihrem Weg!


Hier einige Definitionen von Missbrauch:

  • Emotionaler Missbrauch: psychischer Druck durch Worte oder Handlungen (Schaffen von Abhängigkeiten, Vermitteln zerstörerischer Botschaften, Rollenverschiebung etc. z.B. Kind als Partner missbrauchen)

  • Körperlicher Missbrauch: Misshandlung oder Vernachlässigung, die sich auf körperlicher Ebene abspielt.

  • Sexueller Missbrauch:  jede Art von Handlung oder Einflussnahme gegenüber einer anderen Person, die zur sexuellen Erregung des Täters oder des Opfers  benutzt wird

  • Geistlicher Missbrauch: wenn ein Mitglied der Gemeinde Christi seine eigene Position dazu verwendet um eigene Bedürfnisse (nach Macht, Ansehen) zu befriedigen

Informationen online

hier finden Sie erste Informationen und Hilfen



Frei leben

Heilpraktiker für Psychotherapie

Was sind eigentlich Heilpraktiker ? Heilpraktiker sind Heilkundige, die, ohne Arzt zu sein, die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde erhalten haben. Heilpraktiker für Psychotherapie sind auf den psychologischen Bereich beschränkt.

 

"befreit leben"

Ein Seminarangebot für missbrauchte und seelisch verwundete Menschen.
Themen: Auswirkungen von Missbrauch, Zorn, Schuld und Schamgefühle, Niedergeschlagenheit und Selbstzweifel, Vergebung, Entwicklung einer befreiten sexuellen Identität.
Informationen